Museum Erleben

Angelika Grepmair-Müller

Archiv für Buchheimmuseum

Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See

Selten ist das sich gegenseitig steigernde Erleben von Kunst und Natur so schön gegeben wie in dem von Günter Behnisch entworfenen Buchheim- Museum im weitläufigen Parkgelände am Starnberger See. Die kaldeidoskopartig vielfältigen Sammlungen des Malers, Fotografen, Autors und Verlegers Lothar-Günther Buchheim reichen von Klassikern der Moderne wie Lovis Corinth und Max Beckmann, sowie dem Sammlungsschwerpunkt, dem Brücke-Expressionismus (mit Kirchner, Schmidt-Rottluff, Heckel, Nolde und Mueller) über Kunst von Laienkünstlern und „Naiven“ bis zu Kunst und Kunsthandwerk aus Afrika, Asien, der Südsee und Südamerika.

Seit 2017 befindet sich als längerfristige Leihgabe die Sammlung Hermann Gerlinger im Buchheimmuseum, die sich ebenfalls auf „Brücke“-Künstler konzentriert, allerdings auch außerhalb der eigentlichen „Brücke“-Phase. Die Präsentation umfasst somit alle Lebensphasen der Brücke-Mitglieder  – von 1902 bis 1974.

 

Werbeanzeigen