Museum Erleben

Angelika Grepmair-Müller

Treue Freunde – von Hunden und Menschen 28. November 2019 – 19. April 2020

2019 jährt sich zum hundertsten Mal das Erscheinen von Thomas Manns Erzählung Herr und Hund. Darin beschrieb der Autor seinen Lieblingshund Bauschan als animalisches Alter Ego und als Dialogpartner mit eigener Souveränität. Beispielhaft reflektiert das Büchlein ein unserer Kultur prinzipiell eigentümliches Verhältnis zum domestizierten Tier.

Die Reflektion der Allianz zwischen Mensch  und Hund in der abendländischen Kunst- und Kulturgeschichte ist Ziel dieser Ausstellung. Sie zeigt hochrangige Werke der bildenden Kunst sowie spektakuläre Zeugnisse der Alltagskultur, die vor der Folie des aktuellen Diskurses zum Mensch-Tier-Verhältnis thematisiert werden.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: